Norbert Winzen

#Runcop21
Start time:

27 November, 08:15

Distance:

3.1 km, Erkelenz, DE

I run because my family will be sold for the second time by the same open-cast mine

Ich laufe beim "Run for your life“ mit, weil meine Familie zum zweiten Mal vom gleichen Braunkohletagebau fuer eine aussterbende Energieform vertrieben wird. Und zum zweiten Mal soll ein wunderschoener alter Bauernhof als Familienmittelpunkt fuer 26 Menschen aus drei Generationen verschwinden. Und das nur weil die Manager der Stromkonzerne die Zukunft verschlafen haben und weiter arrogant auf Kohle statt auf erneuerbare Energieerzeugung gesetzt haben. Umwelt und Klima werden weiter stark belastet und Menschen ihrer Heimat beraubt, obwohl der technische Fortschritt laengst andere, wirtschaftliche und saubere Moeglichkeiten bietet. Mein Vater wurde als junger Mensch vor 60 Jahren in unser jetziges Dorf Keyenberg umgesiedelt, weil der Ort, an dem er aufgewachsen war (Koenigshofen), damals dem Kohleabbau weichen musste. Jetzt soll seine Familie das gleiche Schicksal ein zweites Mal erleiden. Meine kleine Tochter fragte mich vor ein paar Tagen: „Warum muessen den so viele Leute umziehen, wenn durch Kohle nur dreckiger Strom gemacht werden kann?“ Ich wusste keine vernuenftige Antwort.

I run because my family will be sold for the second time by the same open-cast mine

I will run, because my family will be sold for the second time by the same open-cast mine. For a dying fuel. For the second time the mining company wants to extinguish a beautiful, old farmhouse, which is the center of a 26-people-family. And the only reason is that the managers of these companies forgot to make their homework some years ago. They arrogantly focused on coal instead of looking forward in modern power sources. Therefore environmental pollution goes on and people’s homes will be destroyed. Although there are already other, economic and clean opportunities. Sixty years ago my father was sold by the coalmine for the first time. He should move to our current village called Keyenberg. His birthplace (Koenigshofen) is already destroyed by the mine. Now, his family will suffer the same fate for the second time. Last week my little daughter asked me: “If the power made of coal is dirty, why do people have to leave their houses for it?” I could not give her a wise answer.